22%

Ribolla Gialla, Friuli Colli Orientali DOC

Ermacora Società Agricola Semplice

Region: Friuli (Ipplis) / Italien
Jahrgang: 2018 / 2021
Kategorie: Weisswein
Alkohol: 13.0 % vol.
Flaschengrösse: 75 cl
Trauben: Ribolla Gialla 100%
Ausbau: Stahltank

CHF 14.00CHF 18.50 inkl. MwSt.

Wunschzettel Wunschzettel Wunschzettel
SKUI140413.075 Kategorie, , ,

Die autochthone Rebsorte Ribolla Gialla wird seit der Antike im Friaul angebaut. Sie wird das erste Mal im 13. Jahrhundert namentlich erwähnt, vermutlich haben sie aber schon die alten Römer unter dem Namen Evola gekannt. Die Sorte war bis zum Zeitpunkt der Reblaus-Katastrophe beliebt und weit verbreitet. Danach ging der Bestand stark zurück. Heute wird die Rebe vorwiegend im Friaul angebaut und liefert frisch-fruchtige Weine, welche meist reinsortig ausgebaut werden.

Degustation:
Strohgelb mit grünlichen Reflexen. Charakteristische Aromen von Glyzinien und Noten von Mandarinen. Am Gaumen gute Balance zwischen Säure und Weichheit, schöne Zitrusnoten.

Ideale Trinktemperatur: 10 – 12 °C

Passend zu: rohem Fish (Sushi). Schöner Aperitif-Wein.

Weinberg / Reben:
Bodenbeschaffenheit: Kalkmergel, Sandstein
Anbauhöhe: 200 – 300 m ü.d.M.
Traubenlese: zweite Hälfte September
Lese: manuell in kleine, feste Kisten
Rebenerziehung: Guyot

Fermentation:
Entrappen und sanftes Pressen der Traubenbeeren, kontrollierte Fermentation bei 17 – 18°C im Edelstahlbehälter unter regelmässigem Aufrühren der Hefen (Battonage).

Ausbau:
In der Flasche bei definierter Temperatur

Technische Daten:
Gesamtsäure: 5.0 g/l

Produzent

Ermacora

Region

Friuli (Italien)

Jahrgang

,

Weintyp

Weisswein