Produkte des Produzenten: Muzic

MuzicDas Weingut Muzic findet man etwas ausserhalb des kleinen Örtchens San Floriano dell Collio. Wie auch San Floriano selbst, liegt es unmittelbar an der Grenze zu Slowenien. Die Grenze verläuft hier fliessend. Als Ortsunkundiger weiss man nie so genau, ob man sich auf italienischem oder bereits auf slowenischem Staatsgebiet befindet.

Hier reihen sich sanfte Hügel aneinander, die von kleinen Dörfern und gut 1600 Hektar Weinbergen durchzogen sind. Die Böden bestehen vorwiegend aus Mergel und Sandstein. Die Nähe zur Adria und die sanften Winde die von ihr rüber wehen, sorgen für ein optimales Mikroklima. Sie tragen dazu bei, dass hier ausgezeichnete Weissweine wie Ribolla Gialla, Friulano (Tocai), Picolit, Malvasia und Pinot Grigio, aber auch ausgezeichnete Rotweine wie Merlot und Cabernet produziert werden.

Diese Gegend, Collio genannt, befindet sich im östlichen Teil der Region Friaul, in der Provinz Gorizia und erstreckt sich zwischen Gorizia (Görz) an der Grenze zu Slowenien nach Norden bis etwa Mernicco, südöstlich von Cividale.

Der Betrieb ist seit 1927 im Besitze der Familie Muzic. Damals nach dem Ersten Weltkrieg zogen die Urgrosseltern als Bauern in ein hier nach der Zerstörung wiederaufgebautes Haus, welches neben dem eigentlichen Wohnteil über einen kleinen, alten Keller zur Weinbereitung verfügte. Daneben bestand das Grundstück aus einem kleinen Weinberg und einem Obstgarten, die dabei halfen die schwierige Zeit nach dem Krieg zu meistern.

Nach dem Zweiten Weltkrieg, übernahmen die Großeltern Luigi und Jolanda das Haus und mit ihm die ersten fünf Hektar Fläche, die sie schon seit Jahren bebaut hatten. Im Laufe der Jahre wurde die Betriebsfläche erweitert, neue Flächen gepflanzt.

Seit mehr als 20 Jahren wird die Firma nun von Ivan Muzic, dem Sohn von Luigi und Jolanda, geleitet. Unterstützt wird er hierbei von seiner Frau Orietta und den beiden Söhnen, Elija und Fabijan, die beide Önologie am Agrarinstitut in Cividale del Friuli studieren und ihren Vater im Weinberg und Keller tatkräftig unterstützen.

Die Familie Muzic baut heute sechzehn Hektar Reben an, vierzehn davon mit dem Prädikat Doc Collio, und zwei davon in der benachbarten Gegend "Doc FRIULI ISONZO".

Muzic

MuzicDas Weingut Muzic findet man etwas ausserhalb des kleinen Örtchens San Floriano dell Collio. Wie auch San Floriano selbst, liegt es unmittelbar an der Grenze zu Slowenien. Die Grenze verläuft hier fliessend. Als Ortsunkundiger weiss man nie so genau, ob man sich auf italienischem oder bereits auf slowenischem Staatsgebiet befindet.

Hier reihen sich sanfte Hügel aneinander, die von kleinen Dörfern und gut 1600 Hektar Weinbergen durchzogen sind. Die Böden bestehen vorwiegend aus Mergel und Sandstein. Die Nähe zur Adria und die sanften Winde die von ihr rüber wehen, sorgen für ein optimales Mikroklima. Sie tragen dazu bei, dass hier ausgezeichnete Weissweine wie Ribolla Gialla, Friulano (Tocai), Picolit, Malvasia und Pinot Grigio, aber auch ausgezeichnete Rotweine wie Merlot und Cabernet produziert werden.

Diese Gegend, Collio genannt, befindet sich im östlichen Teil der Region Friaul, in der Provinz Gorizia und erstreckt sich zwischen Gorizia (Görz) an der Grenze zu Slowenien nach Norden bis etwa Mernicco, südöstlich von Cividale.

Der Betrieb ist seit 1927 im Besitze der Familie Muzic. Damals nach dem Ersten Weltkrieg zogen die Urgrosseltern als Bauern in ein hier nach der Zerstörung wiederaufgebautes Haus, welches neben dem eigentlichen Wohnteil über einen kleinen, alten Keller zur Weinbereitung verfügte. Daneben bestand das Grundstück aus einem kleinen Weinberg und einem Obstgarten, die dabei halfen die schwierige Zeit nach dem Krieg zu meistern.

Nach dem Zweiten Weltkrieg, übernahmen die Großeltern Luigi und Jolanda das Haus und mit ihm die ersten fünf Hektar Fläche, die sie schon seit Jahren bebaut hatten. Im Laufe der Jahre wurde die Betriebsfläche erweitert, neue Flächen gepflanzt.

Seit mehr als 20 Jahren wird die Firma nun von Ivan Muzic, dem Sohn von Luigi und Jolanda, geleitet. Unterstützt wird er hierbei von seiner Frau Orietta und den beiden Söhnen, Elija und Fabijan, die beide Önologie am Agrarinstitut in Cividale del Friuli studieren und ihren Vater im Weinberg und Keller tatkräftig unterstützen.

Die Familie Muzic baut heute sechzehn Hektar Reben an, vierzehn davon mit dem Prädikat Doc Collio, und zwei davon in der benachbarten Gegend "Doc FRIULI ISONZO".


Muzic


www.cantinamuzic.it

Mehr
Zeige 1 - 5 von 5 Produkte
Zeige 1 - 5 von 5 Produkte