Produkte des Produzenten: Rignana

RignanaDie Fattoria di Rignana vereint ein außergewöhnliches und seltenes Gleichgewicht, die Schönheit natürlicher Ressourcen und Landschaft, zusammen mit dem historischen Wert der Gebäude.

Rignana, war in der Tat eines der Schlösser der Lega des Grevetals, das ursprüngliche Gebäude stammt aus dem 11. Jahrhundert. Danach, Im XVII Jahrhundert, bekam Rignana seine Berühmtheit, durch seine Besitzer, die Adelsfamilie Dè Ricci, insbesondere durch den Bischof Scipione Dè Ricci, der 1798 hierher verbannt wurde. Er verbrachte die letzten 20 Jahre seines Lebens in Rignana, starb 1810 und ist in der Kapelle, die Santa Caterina Dè Ricci gewidmet wurde, begraben.

1999 wurden die Villa und die Fattoria, von den jetzigen Besitzern Cosimo Gericke und Sveva Rocco di Torrepadula, in einen eleganten und gastfreundlichen Agritourismus mit insgesamt 16 Schlafzimmern, umgewandelt.

Das Weingut umgibt 13 Hektar Weinberge, einen Olivenhain mit ca. 1000 Olivenbäumen und 110 Hektar Wald und Felder.
Die Weine von Rignana werden ausschließlich aus Trauben, Sangiovese überwiegend, Canaiolo, Merlot und Cabernet Franc, der eigenen Produktion hergestellt. Die Wahrung der Traditionen vom Chianti ist unser Hauptziel, dies hat uns dazu veranlasst, die sorgfältige Arbeit in den Weinbergen in eine biologische Produktion, um zu wandeln. Mit den typischen Eigenschaften unserer Chianti Classico, Riserva, IGT und Roséweine, sowie unser geschätztes Olivenöl, verleihen wir sicherlich einen großen Wert für das Gebiet von Panzano.

 

Rignana

RignanaDie Fattoria di Rignana vereint ein außergewöhnliches und seltenes Gleichgewicht, die Schönheit natürlicher Ressourcen und Landschaft, zusammen mit dem historischen Wert der Gebäude.

Rignana, war in der Tat eines der Schlösser der Lega des Grevetals, das ursprüngliche Gebäude stammt aus dem 11. Jahrhundert. Danach, Im XVII Jahrhundert, bekam Rignana seine Berühmtheit, durch seine Besitzer, die Adelsfamilie Dè Ricci, insbesondere durch den Bischof Scipione Dè Ricci, der 1798 hierher verbannt wurde. Er verbrachte die letzten 20 Jahre seines Lebens in Rignana, starb 1810 und ist in der Kapelle, die Santa Caterina Dè Ricci gewidmet wurde, begraben.

1999 wurden die Villa und die Fattoria, von den jetzigen Besitzern Cosimo Gericke und Sveva Rocco di Torrepadula, in einen eleganten und gastfreundlichen Agritourismus mit insgesamt 16 Schlafzimmern, umgewandelt.

Das Weingut umgibt 13 Hektar Weinberge, einen Olivenhain mit ca. 1000 Olivenbäumen und 110 Hektar Wald und Felder.
Die Weine von Rignana werden ausschließlich aus Trauben, Sangiovese überwiegend, Canaiolo, Merlot und Cabernet Franc, der eigenen Produktion hergestellt. Die Wahrung der Traditionen vom Chianti ist unser Hauptziel, dies hat uns dazu veranlasst, die sorgfältige Arbeit in den Weinbergen in eine biologische Produktion, um zu wandeln. Mit den typischen Eigenschaften unserer Chianti Classico, Riserva, IGT und Roséweine, sowie unser geschätztes Olivenöl, verleihen wir sicherlich einen großen Wert für das Gebiet von Panzano.


Rignana


www.rignana.it

Mehr
Zeige 1 - 7 von 7 Produkte
Zeige 1 - 7 von 7 Produkte